Castingsport
Startseite
Über uns
Agenda
Bildergalerie
Archiv
Links
Mitglied werden
Kontakt
Startseite



Herzlich willkommen auf der Startseite der Castingsport Gruppe Gempen!


Im 2017 suchen wir Verstärkung. Unsere Trainings sind offen für alle Altersgruppen. Alle Interessierten sind jederzeit zum Schnuppertraining willkommen.


Hallentrainings: samstags 10:15-12:45 Uhr, Schulhaus Gempen


Vorläufiger Terminkalender 2017: hier als pdf




Jannis Pozner holt Finalplatz für die Schweiz in Disziplin Fliege Weit an der Jugend WM 2016 im tschechischen Bilina! Herzliche Gratulation!

Die Jugend WM 2016 fand vom Do 21.- So 24. Juli 2016 statt.
Jannis sicherte sich dank seinem 50,38 m Wurf als Achter die Finalteilnahme. Im Final landete er auf dem hervorragenden 7. Rang. In seiner Paradedisziplin - Gewicht Skish,
in der er aufgrund seiner diesjährigen Ergebnisse eher auf einen Finalplatz hoffte, verpasste Jannis den Einzug ins Final nur knapp und belegte in der äusserst harten Konkurrenz
mit zwei Fehlwürfen von 20 Würfen (90 Punkte von 100 möglichen) den 13. Rang.  
   



Sa 14. Mai 2016 -
JWM Qualifikation in Lachen SZ

Sa 21. Mai 2016 -
JWM Qualifikation in Gempen SO + "Cool & Clean Petathlon Open"


Sa 07. Mai 2016  -
2. Weltcup in Lenzing AUT

Sa 30. April 2016 - 1. Turnier der Cast-on Swiss Tour 2016 in Lachen SZ

Sa 09. April 2016 - Internationaler Pokal der Stadt Linz 2016  

Fr 12.- So 14. Februar 2016 - "Rybomania" Hallenturnier im Fünfkampf in Poznan POL

Anlässlich der FISCHEN JAGEN SCHIESSEN Messe in Bern fand am Samstag, 20.02.2016 ein internationales Turnier in zwei Zielwurfdisziplinen statt. Mit 34 Werfer/-innen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz,
darunter Mitglieder der österreichischen und Schweizer Nationalteams, verzeichnete dieses traditionelle Messeturnier eine Rekordbeteiligung. Aufgrund vieler Teilnehmer/-innen unterschiedlicher Leistungsniveaus
wurde das Starterfeld in drei Gruppen aufgeteilt. Alle Werfer/-innen beeindruckten die zusehenden Messebesucher durch ihre präzisen Würfe und durch für manche Fischer interessante Wurftechniken.
Die spannenden Duelle fesselten das Publikum in einer reichen Fülle. Trotz Messetrubel wurden ansehnliche Resultate erreicht. Herzliche Gratulation!
Gesamtsieger: Rote Gruppe/Elite – 1. Markus Kläusler SUI, 2. Christian Zinner AUT, 2. Rita Szkudlareck GER und Helmut Hochwartner AUT Blaue Gruppe – 1. Jannis Pozner SUI, 2. Florian Berk GER, 3. Nic Lauchstädt GER 
Grüne Gruppe – 1. Rouven Jäger GER, 2. Seya Petermann SUI und Jamie Zbinden SUI, 3. Robin Jäger GER


So 31. Januar 2016 - Hallenturnier in Iffezheim GER: 54 Teilnehmer aus acht deutschen und drei Schweizer Castingsportvereinen
massen sich in zwei Zielwurfdisziplinen Arenberg und Skish. Als Zugabe gab's die lokale Spezialzieldisziplin "Fuchsjadg".
Mit einer hervorragenden Ausbeute von vier 1. Plätzen (Jannis Pozner, Markus Kläusler, Alena Kläusler und Team Erwachsene),
zwei 2. Plätzen (Simone Häner, Team Jugend), einem 3. Platz (Christian Zinner), zwei 4. Plätzen (Sven Niederberger, Stefan Pozner),
einem 5. Platz (Janine Tschabrun) und einem 10. Platz (Sarah Niederberger) kehrte die Gempner Gruppe zurück.
Ebenfalls in der Fuchsjagd machten die Gempner durch ihre überzeugenden Leistungen auf sich aufmerksam. 
Janine Tschabrun setzte sich im Finale gegen Alena Kläusler durch und gewann in der Kategorie Damen.
In der Kategorie Jugend besiegte Jannis Pozner im Finale den Lokalmatador Ramon Rosenthal.
Christian Zinner
traf im Finalkampf gegen Markus Anthöfer
präzise und gleich schnell bis zum endgültigen Sieg.
Highlights: Jannis Pozner (Jugend) fiel mit seiner stilsicheren Leistung im Skish positiv auf. Gleiche Punktzahl - 95/ein Fehlwurf - warfen nur
noch Alena Kläusler (Damen) und Markus Anthöfer (Herren). Markus Kläusler wurde zum 3. Mal nacheinander Turniergesamtsieger.
Diesmal erreichte er als einziger Teilnehmer die volle Punktzahl im Arenberg. Sven Niederberger verbesserte seine Bestleistung
im Arenberg. Herzliche Gratulation!


Sa 23. Januar 2016 - Sportmentaltraining in Olten SO


Sa 16. Januar 2016 - Hallentraining in Lachen SZ: Wir verbrachten tolle 5,5 Trainingsstunden mit Jungs der Castingsport Gruppe Flipp's March in Lachen.
Es war alles dabei - technisches Training, simulierte Wettkampfssituationen, Spiele und viel Spass. Dankeschön an alle, die diesen fordernden Austausch
bei gemeinsamen Training ermöglicht haben! Eine super Sache!


Sa 05. Dezember 2015 - Weihnachtsturnier in Gempen: 27 Caster/-innen aus Lachen SZ, Uster ZH, Iffezheim GER und Gempen SO kämpften in zwei Zielwurfdisziplinen
in je zwei Durchgängen um die besten Platzierungen. Gleich mehrere Gempner/-innen schnitten hervorragend ab. In der Kategorie U12 rief Sven Niederberger seine Trainingsbestleistungen
ab und belegte mit 155 Punkten den ausgezeichneten 2. Rang. Jannis Pozner setzte sich suverän in der Kategorie U15 durch und siegte mit 330 Punkten von möglichen 400.
Die Kategorie U20 dominierten unsere Ladies - Simone Häner 1. Rang und Janine Tschabrun 3. Rang. Vierter wurde auch unser Vereinsmitglied Cyril Anzelini. Ebenfalls in der
Kategorie Ü20 war Gempen dank Stefan Pozner auf dem höchsten Treppchen und dank Esther Häner auf dem 3. Rang vertreten. In der Kategorie Elite fand das erwartete Duell
zwischen Markus Kläusler und Christian Zinner statt. Am Ende hatte der erfahrenere Caster Markus um paar Punkte mehr und gewann verdient. Herzliche Gratulation!


Sa 21. November 2015 - Hallenturnier in Pisek CZE: 80 Caster/-innen aus Tschechien, Österreich und der Schweiz folgten der Einladung und nahmen am traditionell sehr stark
besetzten Hallenturnier in Pisek teil. Der beste Gempner Markus Kläusler siegte in der Kategorie Erwachsene (Ü18) mit beachtlichen 391 Punkten von 400. Als bestklassierter Gempner
Jugendlicher U15 schaffte es Jannis Pozner mit seinen 348 Punkten aufs Podium und wurde Dritter. Sehr gute 311 Punkte von Janine Tschabrun reichten in der Kategorie U18
leider nur für den 9. Rang. Der zehnjährige Sven Niederberger belegte in der Kategorie U12 den guten 12. Rang und liess überraschenderweise noch vier Caster hinter sich. Trotz
soliden 319 Punkten wurde Simone Häner in der Kategorie Erwachsene (Ü18) 12., Barbara Häner folgte auf dem 14. Rang und Manuel Amstad beendete sein allererstes Turnier
auf dem 15. Rang. Gratulation zu den respektablen Ergebnissen!


         

Sa 03. Oktober 2015 - Finale der Cast-on Swiss Tour 2015 in Visp VS - Jannis Pozner gewinnt zum ersten Mal die Gesamtwertung der Cast-on Swiss Tour! In der Geschichte
der Cast-on Swiss Tour holt Jannis nach Christian Zinner (2008) und Simone Häner (2011) bereits den 3. Gesamtsieg nach Gempen. Herzliche Gratulation! Das ist eine tolle Bilanz für
unseren Verein. Am Finalturnier punkteten auch noch andere CSGG Mitglieder. Jannis Pozner 2. Rang Zielwuf Kat. Cracks, Simone Häner 3. Rang Zielwurf Kat. Cracks, Janine Tschabrun
4. Rang Zielwurf Kat. Cracks, Stefan Pozner 5. Rang
Zielwurf Kat. Cracks, Barbara Häner 6. Rang Kat. Cracks, obendrein Dreifachführung im Weitwurf mit Jannis Pozner (1.),
Stefan Pozner (2.) und Christian Schneider (3.), Barbara Häner (5.). Ebenfalls in der Kategorie International besetzten die Spitze unsere Mitglieder Christian Zinner vor Markus Kläusler 
und Reto Hässig (CC Dübendorf).


       

Sa 26. September 2015 - Czech Cup in Velke Pavlovice CZE: Simone Häner und Janine Tschabrun nahmen am internationalen Czech Cup Finale 2015 teil. Zum ersten Mal war auch die Schweiz
an diesem traditionell sehr windigen Turnier vertreten. Beide junge Damen stellten sich dieser Herausforderung und erlebten auf dem Gelände, auf dem viele der tschechischen Rekorde geworfen
wurden, einige Höhen und Tiefen.
Wie erwartet, herrschte starker, böiger Wind während des ganzen Wettkampfes. Dazu kam Regen, der gerade am Morgen beim Zielwerfen das Leben
den 73 Casterinnen und Castern aus 5 Nationen erschwerte. Simone freute sich über sehr gute 75 Punkte in Fliege Ziel, bei Arenberg und Gewicht Skish litt sie unter den widrigen Wetterbedingungen
und blieb hinter ihren Erwartungen. Im Fünfkampf liess sie einige Casterinnen hinter sich und belegte mit 349.62 Punkten in der Kategorie Damen den 6. Platz. Janine ging es ähnlich
wie Simone, allerdings überraschte sie sehr positiv in beiden Fliege Disziplinen. Besonders in Fliege Weit kam sie bis auf einige Zentimeter auf Simones Weiten. Janine startete in Kategorie
Jugend U18 weiblich und wurde mit 288,745 Punkten Neunte.


 

Mi 09.-So 13. September 2015 - Weltmeisterschaft in Hluboka nad Vltavou CZE: Markus Kläusler holt Silber in seiner Paradedisziplin Multi Skish. Herzliche Gratulation!
Den Grunddurchgang gewann Markus suverän mit der vollen Punktzahl und schnellsten Zeit. Leider passierte ihm im Finalkampf ein Fehler. Markus erreichte zwar die Bestzeit,
jedoch Pavel Kita aus Polen lieferte einen fehlerfreien Finaldurchgang und wurde Weltmeister. 


Sa 22. August 2015 Gempen: Heimturnier - 3. Cast-on Swiss Tour 2015 - www.cast-onswisstour.com
Einen besonders herzlichen Dank richten wir an unsere treuen Sponsoren, die auch im 2015 unser Turnier unterstützten, massgeblich zu einem glatten Turnierablauf und Zufriedenheit
aller Teilnehmer, Gäste, Besucher und Fans beitrugen. Jeder Teilnehmer wurde für seine Leistung mit einem Sieger- oder Trostpreis belohnt. In der Welt des Castingsports
erfreuen sich Turniere in Gempen mittlerweile eines guten Rufes. Davon zeugt der Blick auf die Zahl der vertretenen Kantone (6) sowie die Teilnehmerzahl (37). Diesmal war auch
ein Team aus deutschem Iffezheim als Gast am Start. Unsere Vereinsmitglieder strengten sich vor dem Heimpublikum an und standen mehrmals auf dem Podest.
Wir gratulieren Simone Häner 2. Rang im Zielwurf Kat. Cracks, Jannis Pozner 2. Rang im Weitwurf Kat. Cracks, Stefan Pozner 4. Rang im Zielwurf Kat. Cracks, Janine Tschabrun 8. Rang
Zielwurf Kat. Cracks, Sämi Gübelin 6. Rang im Weitwurf Kat. Cracks, Christian Schneider 7. Rang im Weitwurf Kat. Cracks. Erwartungsgemäss dominierte Christian Zinner
den Wettkampf im Fünfkampf. In der Kategorie Minis U 150cm strahlten unsere Jüngsten Sven Niederberger auf dem 2. Rang und Mira Weber auf dem 4. Rang. Bravo!
Unsere Sponsoren: PromoDin AG und Vögtli Festhallenvermietung AG. Ein grosses Merci an die Gemeinde Gempen, Schulhausleitung Gempen, Werner Ehrsam (Schulhausabwart),
Dagobert und Sämi Gübelin (Grillmeister), Andrea Tschabrun (Grafische Gestaltung), Marcel Vögtli (Materialsupport), Esther und Simone Häner (Kuchen) und Nicole Stöckli (Kuchen).   


Sa 15. August 2015 - Internationales Turnier in Dübendorf ZH: Casterinnen und Caster aus Schweizer Vereinen SFVG Uster, CSG Gempen, CC Dübendorf und aus einem deutschen Verein
CC Saalfeld lieferten sich spannende Wettkämpfe in 9 Disziplinen. Jugendliche absolvierten zudem alle Zieldisziplinen im KO-System.
Dauerregen und drehender Wind erschwerten den
Turnierablauf, dennoch absolvierten alle ihre Disziplinen planmässig.
Jannis Pozner besiegte zwar im Fünfkampf seinen Rivalen und guten Freund Florian Hanke, allerdings schnapte sich
Michael Niemann aus CC Saalfeld den Sieg. 


     











3 Tage Ferienpass in Liestal - Do 23., Mo 27., Di 28. Juli 2015 -
Im Rahmen des Ferienpasses wurden zum ersten Mal in Liestal auch drei Kurse im Castingsport angeboten.
Herzlichen Dank an Herrn Zeno Steuri vom Kompetenzzentrum Kind, Jugend und Familie für die attraktive Gelegenheit, auf diese Art und Weise den Castingsport Kindern und Jugendlichen vorstellen zu dürfen. Ebenfalls bedanken wir uns 
bei Annarös und Christina vom KJF sowie bei Esther und Simone Häner für die aktive Unterstützung dieses Projekts.


     











09.-12. Juli 2015 - Jugend Weltmeisterschaft in Tolmin SLO:
Dieses Jahr kamen Jugendliche aus 8 Nationen nach Tolmin, um an der Jugend Weltmeisterschaft
um Titel, Medaillen und Finalplatzierungen zu kämpfen. Die Schweiz hatte am Start zwei Hoffnungsträger - Jannis Pozner (13) und Florian Hanke (16). Ein Jahr zuvor
holte Jannis Pozner als 12-jähriger ganz überraschend einen WM Finalplatz. Dieses Jahr wurde ein Finalplatz vorab zum Ziel gesetzt.

Am ersten Wettkampftag änderte sich die Wetterlage. Alle Caster/-innen mussten mit einem starken Seitenwind klar kommen. Obwohl beide Schweizer noch keine Chance
auf Finalplätze in D1 Fliege Ziel hatten, wollten sie unbedingt ihre persönlichen Ziele erreichen. Dies gelang mit 75 Punkten nur Florian (22. Rang). Jannis konnte mit den
schwierigen Windbedingungen gar nicht umgehen und patzte. (45 Punkte-30. Rang) Nach dem misslungenen Start kam die nächste Zieldisziplin - Arenberg (Gewicht Präzision),
in welcher gemäss Trainingsergebnissen für beide Jungs ein Finalplatz möglich gewesen wäre. Jannis hatte mit Nervosität zu kämpfen und startete mit einer 6.
Das Endergebnis 88 Punkte reichte gerade für den 22. Rang. Fürs Finale waren sehr schnelle 94 Punkte nötig. Florian verlor sukzessive auf jedem Posten Punkte und erreichte
enttäuschende 76 Punkte. (28. Rang) Die Finalplätze wurden für die Schweizer leider vom Winde verweht. In Fliege Weit galt es für beide, persönliche Ziele anzustreben.
Florian schaffte 40m und wurde 21., Jannis belegte mit 33m den 30. Rang. Beide blieben nur knapp hinter den Erwartungen. Am zweiten Wettkamptag war gleich
um 9 Uhr Jannis' Zieldisziplin Gewicht Skish am Programm. Diesmal verlor Jannis wegen seinen hohen Erwartungen die nötige Lockerheit und begann seinen Durchgang
mit einer Null. Seine 85 Punkte (nur 3 Fehlwürfe) reichten leider nur für den 15. Rang. Fürs Finale hätte er 95 Punkte gebraucht. Florian warf 60 Punkte und das bedeutete
den 27.Rang. In der letzten Disziplin wurde Jannis mit 59.60m 20. und Florian mit 53.18m 24. Im Fünfkampf trennten beide Jungs nur 6 Zehntel. Florian landete schliesslich
mit 371,73 Punkten auf dem 28. Rang, Jannis mit 371,14 Punkten auf dem 29. Rang. Mit dem erwünschten Finalplatz klappte es zwar nicht, aber beide Jungs zeigten eindeutig,
dass sie das Potenzial besitzen, bald in die Kämpfe um Finalplätze einzugreifen. Man darf nicht vergessen, dass Jannis der jüngste JWM Teilnehmer war und Florian
sein JWM Debüt absolvierte. Jedenfalls sammelten beide in Tolmin wertvolle Wettkampferfahrungen. Herzlichen Dank an beide Jungs für die kontinuierliche und gewissenhafte
JWM Vorbereitung sowie für die sehr gute Repräsentation.


   












04.-08. Juli 2015 - Trainingslager vor der JWM in Tolmin SLO:


     



 











26.-28. Juni 2015 - A-CH Meisterschaft in Wien AUT: Den Schweizer Meistertitel 2015 im Fünfkampf in der Kategorie Jugend holte sich Florian Hanke aus Uster.
Jannis Pozner wurde mit seiner persönlichen Bestleistung 2. Dazu siegte Jannis in drei einzelnen Disziplinen - Arenberg, Gewicht Skish und Gewicht Weit 7,5gr.
Herzliche Gratulation!


     















19.-21. Juni 2015 - 2. Weltcup in Budweis CZE


     











12.-14. Juni 2015 - Jungfischermeisterschaft in Niedergesteln VS:
Vielen Dank Cyril und Christian für ihren Einsatz als Instruktoren am Castingsport-Posten!


05.-07. Juni 2015 - Trainingslager für junge Talente in Grächen VS:


30. Mai 2015 - 2. Turnier der Cast-on Swiss Tour 2014 in Zwingen BL: Zwingen begrüsste am Samstag, 30. Mai 2015 zum 2. Cast-on Turnier 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 5 Kantonen. 
Jannis Pozner
schlug erneut zu und entschied grandios beide Disziplinen in der Kategorie Cracks für sich. Grossartig! In den KO-Runden fielen diesmal gleich mehrere Topresultate - z.B. 96 Stefan Pozner!, 94 Jannis Pozner, 92 Florian Hanke und Weiten über 52m.
Die erfolgreiche Bilanz liegt wohl an dem lokalen Veranstalter - Andrea Tagliati & Team - und der wunderschönen Sportanlage. Dafür herzlichen Dank!
Weitere Resultate und Fotos: www.cast-onswisstour.com



 

16.05.2015 - 1. Weltcup in Lenzing AUT: Fünf Nationen am Start - Schweden, Tschechien, Deutschland, Österreich und die Schweiz - konstante Wetterbedingungen während der Zielwurfdisziplinen - routinierte Wettkampfleitung sowie einwandfreie Organisation der österreichischen Gastgeber - tschechische Casterinnen und Caster dominierten und siegten in allen Kategorien. Unserem Jannis Pozner gelang es, seine Bestleistung im Fünfkampf um 11 Punkte zu steigern. In der Jugendkategorie belegte er mit 373,14 Punkten den 4. Rang. Christian Zinner wurde in de Kategorie Herren 5., nur zwei Punkte trennten ihn vom 3. Rang. Im Dreikampf erreichte Stefan Pozner den 2. Platz. Auch dieses Jahr nahmen wir an der traditionellen Auffahrtsbergwanderung teil. Diesmal wurde für das Konditionstraining die Gegend um Bad Goisern, Predigstuhl und Gosauseen ausgewählt.


Sa 09. Mai 2015 - 1. Turnier der Cast-on Swiss Tour 2015 in Münsingen BE: Zum ersten Mal richtete der FV Aaretal in Zusammenarbeit mit dem SCSV ein Cast-on Turnier aus. Bei sonnigem Wetter und toller Stimmung kämpften 32 Teilnehmer um Medaillen und beste Platzierungen. Viele begeisterte Jugendliche trainierten fleissig vor und zwischen den KO-Runden und holten sich wertvolle Tips und Tricks von den Instruktoren sowie erfahreneren Castern. Einige von ihnen nutzten das Cast-on Turnier gleichzeitig zur Vorbereitung für die Jungfischermeisterschaft. Jannis Pozner wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann suverän in beiden Disziplinen. Mit voller Punktzahl (20) bescherte er sich gleich am Anfang der Cast-on Turnierserie ein dickes Punktepolster. Herzliche Gratulation! 
Weitere Resultate und Fotos: www.cast-onswisstour.com     

Am Samstag 23. August 2014 feierten wir das 10-jährige Jubiläum der Cast-on Tuniere in Gempen!
Unser Jubiläumsturnier war ein Erfolg - herzlichen Dank allen Teilnehmern, Helfern, Besuchern und Sponsoren!
 




 

24.-27. Juli 2014 - Jugend WM in Kassel GER
Der 12-jährige Jannis Pozner erkämpfte einen Finalplatz für die Schweiz!!!
Mit 90 Punkten in Gewicht Skish erreichte er als Achter das Finale und überraschte das gesamte Teilnehmerfeld. Im Finale, das für Jannis ein Riesenerlebnis war, erzielte er 70 Punkte und blieb auf dem sensationellen 8. Platz. In Arenberg verpasste er mit 92 Punkten nur um 2 Punkte das Finale und beendete die Disziplin auf dem ausgezeichneten 13. Platz.   
Simone Häner warf zwei Mal nur knapp am Finale vorbei. In Arenberg lebte ziemlich lange die Hoffnung auf den Einzug ins Finale, da zwei von vier Casterinnen mit 88 Punkten im Finale starten durften. Leider fehlten Simone 6 Sekunden und sie wurde 7.
In Gewicht Skish reichten ihre 70 Punkte um ein Haar nicht - ein einziger Treffer teilte sie vom Finalglück. Auch da belegte sie den undankbaren 7. Rang. Simone machte einen grossen Sprung in Fliege Ziel, in der sie zum ersten Mal 70 Punkte erzielte.
Gesamt: Jannis brachte in drei Disziplinen (D1, D2, D4) und im Fünfkampf seine Bestleistung (362,070). Simone gelang es, sich massiv in D1 zu steigern und in D3 und D4 sehr gute Leistungen abzurufen. Nur die Nullwertung in D5 verhinderte eine starke Verbesserung ihrer Bestleistung im Fünfkampf. Zum Vergleich - ihre bisherige Bestleistung sind 333 Punkte, an dieser JWM warf sie 286 Punkte nur im Vierkampf!     
Die CSGG gratuliert herzlich zu den tollen Leistungen und dankt bestens für die vorbildliche Repräsentation. Ein grosses Dankeschön an den Trainer Markus Kläusler!


11.-15. Juli 2014 - Trainingslager für junge Talente in Grächen VS




05.07.2014: International Casting Sport Championships of Vienna + ASKÖ Wien AUT

14.06.2014: 2. Turnier der Cast-on Swiss Tour 2014 in Dübendorf ZH

         

31.05.2014: 1. Weltcup in Lenzing AUT

Donnerstag 29. Mai 2014: Bergwanderung auf Hongar AUT

         

Dienstag 20. Mai 2014: Spezialtraining mit Verena Dinkel samt ihrer Korbballladies und das 1. Gempner Frauenturnier im Castingsport: Tolle Wettkampfstimmung, motivierte und aufmerksame Teilnehmerinnen, sagenhafte Ergebnisse -> es hat Spass gemacht. Herzlichen Dank und Gratulation!  

17.05.2014: Das 1. Turnier der Cast-on Swiss Tour 2014 in Zwingen BL endete für die CSGG mit grossem Erfolg. Besonders in der Kategorie Cracks fielen unsere Caster positiv auf - Jonas Gübelin gewann im Zielwurf und wurde 3. im Weitwurf, Robi Cekic setzte sich mit seinem weitesten Wurf (56,80m) ab und gewann den Weitwurf. Nur Marco Tagliati kam in seine Nähe und belegte den 2. Rang. Jannis Pozner, der zum ersten Mal in der Kategorie Cracks startete, unterlag im Zielwurf-Finale Jonas Gübelin und wurde Zweiter. Dazu kam noch der starke 4. Rang im Weitwurf. Stefan Pozner siegte in der Kategorie Newcomers im Zielwurf. Wir erlebten ein perfekt vorbereitetes Turnier mit 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Herzlichen Dank an FIPAL Zwingen!

26.04.2014: Pokal der Stadt Linz - Jannis Pozner glückte der Saisonauftakt am Dreiländerturnier im österreichischen Linz, denn er gewann den Dreikampf in der Jugendkategorie. Markus Kläusler, der noch nach vier Disziplinen in Führung lag, wurde im Fünkampf Fünfter. Gewonnen hat Christian Zinner vor Robert Mik (CZE) und Markus Schwarz (CC Dübendorf). Stefan Pozner sammelte in Linz die ersten internationalen Turniererfahrungen, startete im Dreikampf und übertraf mit seiner persönlichen Bestleistung alle Erwartungen. Herzliche Gratulation zu erreichten Ergebnissen.    

06.04.2014: Gempen
- Zum ersten Mal richtete die CSGG das "cool und clean" Swiss Junior Open + Pentathlon Open aus. Auch Caster machen beim nationalen Präventionsprogramm "cool and clean" im Sport mit. Während des Turniers wurde auf die fünf Commitments für fairen und sauberen Sport verstärkt hingewiesen. Das richtige Verhalten auf dem Sportplatz wurde diskutiert. Danke allen, die mitgewirkt haben!
Jannis Pozner (12J.) setzte sein fleissiges Training um und am Ende freute sich über ein ansehnliches Dreikampfresultat. Gratulation! Andere Teilnehmeinnen und Teilnehmer brachten eher durchschnittliche Leistungen und hatten massiv mit stetig drehendem Wind zu kämpfen.

15.02.2014: Bern - Am internationalen Hallenturnier anlässlich der Fischen-Jagen-Schiessen Messe in Bern zeigten alle teilnehmenden CSGG Mitglieger starke Leistungen. Das Turnier verlief im K.O. System und für viele Caster ungewohnt publikumsnah. In drei Zieldisziplinen wurde um Diplome gekämpft. Die CSGG Caster holten insgesamt unglaubliche sechs von sieben Siegen. Markus Kläusler gewann beeindruckend alle drei Disziplinen, somit sicherte er sich automatisch auch den Gesamtsieg in der Kategorie Elite. Jonas Gübelin wurde in Arenberg 4. In der Kategorie Breitensport liessen die CSGG Caster in der Disziplin Arenberg niemanden anderen aufs Podest und boten ein erfreuliches Bild: 1. Robert Cekic, 2. Simone Häner, 3. Jannis Pozner. In der Disziplin Gewicht Skish siegte dank von Runde zu Runde besser werdenden Ergebnissen Simone Häner vor Michael Nieman (CC Saalfeld/GER) und Julie Delevoye (AK Iffezheim/GER). In der Gesamtwertung der Kategorie Breitensport setzte sich Michael Nieman (CC Saalfeld/GER) vor seinem Vereinskollegen Florian Berk durch. Den dritten Rang erkämpfte Simone Häner. Herzliche Gratulation! Ein besonderer Dank gilt Cyril Anzelini für seinen Einsatz an drei Messetagen während sämtlichen Publikumswerfen sowie Kinderwettbewerben.

   

02.02.2014: Iffezheim (GER) - Erfolgreicher Jahresauftakt für das CSGG Team am Hallenturnier in Iffezheim. Unser jüngster Caster Jannis Pozner brachte viele Kollegen zum Staunen, nachdem er in Arenberg suverän 90 Punkte geworfen hatte. Dazu kamen zwar deutlich schwächere 58 Punkte im zweiten Durchgang, jedoch nach sicheren 60 Punkten im Gewicht Skish war es klar, dass diesmal Jannis den Siegerspokal der Kategorie 12-15 J. nach Hause mitnimmt. Zweiter wurde Jan Bertsch (AK Iffezheim), Dritte Paula Martini (AK Iffezheim). Ebenfalls Janine Tschabrun brillierte in Arenberg und erreichte zum ersten Mal an einem Turnier starke 80 Punkte. Ähnlich wie Jannis setzte sie sich im zweiten Durchgang selbst unnötig unter Druck und verlor einige wichtige Punkte, die ihr im Endklassement zum Sieg fehlten. Mit anschliessenden 60 Punkten in Skish beendete sie ihren durchaus erfolgreichen Turniertag. Nur Ramon Rosenthal (AK Iffezheim) stand auf dem imaginären Podest höher als Janine. Dritter wurde Cyril Anzelini (CSG Gempen). Der Gempner Routinier Markus Kläusler zeigte sich in bester Form und liess der Konkurrenz in der Gesamtwertung keine Chance. Beindruckend präzise und in einem Höchsttempo zauberte er einen Wurf nach dem anderen und traf alle 20 Skish-Scheiben kompromisslos in der Mitte. In Arenberg erzielte Markus zwei Mal 96 Punkte. Stefan Pozner verzeichnete eine erkennbare Steigerung in Arenberg. In Skish kämpft er noch gegen gröbere technische Mängel. Allen herzliche Gratualtion zu den erfreulichen Resultaten!

     

15.12.2013: Am Weihnachtsturnier - 3. Gempner Hallenturnier - massen die Einheimischen ihre Kräfte in zwei Zielwurfdisziplinen mit Gästen aus Iffezheim und Ahlbech. In der Kategorie U15 gewann Ramon Rosenthal (AK Iffezheim) überlegen vor Jannis Pozner (CSG Gempen) und Julie Delevoye (AK Iffezheim). Jannis absolvierte sein erstes Hallenturnier. Besonders hochzuschätzen waren seine Ergebnisse - 50 und 55 Punkte - in Gewicht Ziel (Skish). Ähnlich wie in der letzten Hallensaison duellierten sich Jonas Gübelin mit Simone Häner um den Sieg in der Kategorie U18. Auch hier entschieden die Gewicht Ziel Resultate über den Sieger. Jonas sammelte in insgesamt vier Umgängen um 3 Punkte mehr als Simone. Dritte wurde Jitka Kocova (AK Iffezheim). Mit viel Elan stiegen ins Turnier Caster der Kategorie Ü18 Newcomers ein. Am Schluss freute sich Christian Schneider (CSGG) herzlich über seinen Sieg. Zweiter wurde Michi Frei (CSGG), der sich mit dem hellen Hintergrund /Wand/ offensichtlich schwer tat. Dritter Stefan Pozner (CSGG) feierte seine Prämiere in der Halle. Eine Überraschung gab's in der Kategorie Ü18 Cracks. Markus Kläusler und Christian Zinner, die seit Ende Oktober eine Trainingspause einlegten, unterlagen dem äusserst motivierten deutschen Caster Lutz Nowak (AV Seegrund Ahlbech e.V.). Im beliebten Teambewerb siegte das Iffezheimer Duo Marvin Raddatz/Ramon Rosenthal vor Jannis Pozner/Christian Zinner (CSGG) und Jitka Kocova/Julie Delevoye (AK Iffezheim).                   

05.10.2013: Das Finale der Cast-on Swiss Tour 2013 in Visp VS bot spannende Duelle, brilliante Leistungen, knappe Entscheidungen und fantastische Atmosphäre. Marco Tagliati (Zwingen BL) gewann suverän die Gesamtwertung vor Elias Sarbach (Visp VS) und Janine Tschabrun (Gempen SO). Die besten Newcomers 2013: 1. Jannis Pozner (Zwingen BL), 2. Florian Hanke (Uster ZH), 3. Micha Meichtry (Visp VS) Tagessieger: Newcomers - der erst 11 jährige Jannis Pozner setzt sich durch und entscheidet nach mehreren KO Runden beide Disziplinen für sich. Unter den Cracks stand Simone Häner ganz oben auf dem Treppchen und bestätigte mit dem Sieg ihre Favoritenrolle in der Zieldisziplin. Marco Tagliati überliess nichts dem Zufall und steigerte von Runde zu Runde mit jedem Weitwurf seine Leistung bis zum hochverdienten Sieg. Barbara Häner wurde  im Zielwurf 7. und im Weitwurf 6., Sébastien Zwingelstein im Weitwurf 7. GRATULATION !!!

11.-15.09.2013 Drei Gold- und zwei Bronzemedaillen an der Weltmeisterschaft in Halle/Saale für Mitglieder der CSGG!
Christian Zinner - Gold in Gewicht Weit 7,5 Gramm, Bronze in Gewicht Weit Zweihand 18 Gramm, Markus Kläusler - Gold in Muti Ziel, Bronze in Multi Weit, Alena Kläusler - Gold in Fliege Weit. Einmalig!

07.09.2013: Bei richtig sommerlichen Temperaturen fand am Samstag das Dübi Turnier in Dübendorf ZH statt. Während des Turniers wurden auch unsere Jugendliche vom lokalen Fernsehen ZüriPlus interviewt.
Insgesamt 7 Jugendliche und Erwachsene stellte die CSGG zum Dübi Turnier. Alle zeigten sich in guter Form und räumten ab.
Im Fünfkampf gewann Jonas Gübelin, der seinen Vorsprung besonders mit 85 Punkten in Fliege Ziel ausbaute, vor Simone Häner, die mit beachtlichen 55m in Gewicht Weit strahlte, und Barbara Häner, die eine stabile Leistung brachte.                                                   
Unser Neuling Jannis Pozner bestreitete erfolgreich seinen ersten Dreikampf. Mit 66 Punkten im Arenberg, 30 Punkten im Skish und 44 m in Gewicht Weit übertraf er alle Erwartungen und gewann vor Sébastien Zwingelstein.
Christian Zinner konnte in der Kategorie Erwachsene an der Spitze mithalten und sogar um den Tagessieg im Fünfkampf kämpfen. Am Ende unterlag er mit bemerkenswerten 501 Punkten nur dem Lokalmatador Markus Schwarz (CC Dübendorf).
Herzliche Gratulation zu meisterhaften Leistungen!

   

10.08.2013: Heimturnier - 3. Cast-on Swiss Tour 2013 Dieses Jahr fanden den Weg nach Gempen Teilnehmer aus 6 Kantonen. (ZH, VS, GL, BE, BL, SO) Sonniges Wetter, viele Zuschauer und tolle Wettkampfstimmung waren die Hauptmerkmale dieser Veranstaltung.
Sieger: Florian Hanke (Uster ZH), Janine Tchabrun (Gempen SO), Raphael Keller (Hochwald SO), Marco Tagliati (Zwingen BL) und Christian Zinner (Gempen SO) mussten in jeder KO Runde ihre Qualitäten bestätigen.
Die CSGG bedankt sich bestens bei der Gemeinde Gempen sowie bei allen Helfern und Sympathisanten für ihre Unterstützung. 


Die CSGG bejubelt den 4. Platz an der Jugend WM 2013 von Simone Häner !!!

04.07.-07.07.2013: Jugend Weltmeisterschaft in Frydek-Mistek (CZE)
Simone Häner erreichte mit 88 Punkten als Sechste das Finale in der Zieldisziplin Arenberg. Im Finale konnte sie dem Druck grossartig standhalten und verbesserte ihr Resultat auf 90 Punkte, die ihr am Schluss den hervorragenden
4. Rang brachten.
Die Siegerin aus Polen hatte um 4 Punkte, die Zweit- und Drittplazierte nur um 2 Punkte mehr. Eine grandiose Leistung von Simone! Herzliche Gratulation!  
Simone Häner, Jonas Gübelin
und Cyril Anzelini (alle CSGG Mitglieder) kämpften eindrucksvoll um jeden Punkt sowie Meter während der ganzen Jugend WM. Im Fünfkampf übertrafen Simone und Jonas ihre persönlichen Bestleistungen. Bravo!!!
Leider wurde Cyril in der Disziplin Gewicht Weit vom Pech verfolgt, in dem er sein Gewicht alle drei Male ausserhalb des vorgesehenen Bahnsektors warf. Das bedeutete eine schmerzhafte Nullwertung.
Beste Platzierungen in den Einzeldisziplinen: Simone 4. (D3), 9. (D4), Jonas 16. (D1), 17. (D2), 17. (D5), Cyril 23. (D2), 26. (D3). Fünfkampf: Simone 10., Jonas 20., Cyril 30.
Vielen Dank an alle für den beachtlichen Trainingseinsatz, lobenswerte Leistungen und erstklassige Representation! Weitere Fotos: Bildergalerie 

29.06.2013 - An der Schweizerisch-Österreichischen Meisterschaft, die dieses Jahr in Wien (AUT) stattfand, verteidigte in der Jugendkategorie Jonas Gübelin seinen Meistertitel im Fünfkampf vom letzten Jahr. Den zweiten Rang erreichte überraschend Michi Frei. Auch dieses Jahr schaffte es Simone Häner dank ihren besseren Ergebnissen in den Zieldisziplinen aufs Podest und wurde knapp vor ihrer Schwester Barbara Häner, die grosse Fortschritte in den Fliegendisziplinen machte, Dritte. Disziplinensieger: Jonas Gübelin D1, D4, D5, Michi Frei D2, Cyril Anzelini D3. Erwähnenswert sind persönliche Bestleistungen in Einzeldisziplinen - Jonas Gübelin (80Pkt.) in Fliege Ziel, Barbara Häner (37.27m) und Michi Frei (46,71m) in Fliege Weit und Michi Frei (60,59m) in Gewicht Weit.
Die CSGG ist stolz auf ihre jungen Sportler/-innen und gratuliert herzlich zu den tollen Leistungen.

 

08.06.2013 - Badische Meisterschaften in Iffezheim (GER) - während Michi und Markus am Start in Freiberg waren, bemühten sich Simone Häner, Jonas Gübelin, Cyril Anzelini und Marco Tagliati um gute Resultate in Iffezheim. Ein böiger Wind auf die rechte Hand machte das Leben den Teilnehmern besonders bei  den Zieldisziplinen schwer. Trotzdem konnte Jonas Gübelin diese schwierigen Windverhältnisse ausnutzen und brach im Fünfkampf zum ersten Mal die 400 Punkte-Grenze durch. Darüber hinaus warf er sagenhafte 73.26m in der Disziplin Gewicht Weit. Somit schlüpfte er im Weitwurf klar in die Favoritenrolle für die kommende Junioren WM. Marco Tagliati schlug ebenfalls beim Weitwurf zu und wurde mit 61.44m belohnt. Simone Häner und Cyril Anzelini brachten mässige Ergebnisse. Sie lernten mit schwierigen Wetterbedingungen umzugehen. Das CSGG Team (Simone, Jonas und Marco) verpasste nur um 2 Punkte den Sieg und landete hinter dem einheimischen Team I auf dem 2. Platz.

08.06.2013 - Offene Sachsenmeisterschaften in Freiberg (GER) - bedeuteten für Michi Frei und Markus Kläusler die erste Prüfung nach der intensiven Trainingswoche in Saalfeld (GER). Längerfristig profitierten beide enorm besonders von der fachlichen Leitung des Schweizer Nationaltrainers Olaf Schulz.
Ihre erreichten Ergebnisse widerspiegelten allerdings bereits am diesem Wettkampf den geleisteten Trainingsumfang. Michi Frei toppte sein persönliches Jahresziel im Fünfkampf um 37 Punkte. Glückwunsch! Markus Kläusler belegte Platz 2 im Fünfkampf sowie im Siebenkampf. Starke Leistung!

25.05.2013 - Das 2. Turnier der Cast-on Swiss Tour 2013 in Zwingen BL war ein Erfolg. An dem regnerischen Samstag kämpften junge Teilnehmer in 2 Kategorien im Ziel- und Weitwurf um Medaillen und wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Sieger im Zielwurf: Newcomers - Florian Hanke SFVG Uster ZH, Cracks - Andy Modoux, FIPAL Zwingen BL, im Weitwurf: Newcomers - Rolf Boss, FIPAL Zwingen BL, Cracks - Marco Tagliati, FIPAL Zwingen BL. Simone Häner setzte sich dank ihrer guten Wurftechnik gegen stärkere Jungs durch und holte Bronze im Weitwurf. Gratulation den Siegern und herzlichen Dank dem FV FIPAL für die vorbildliche Turniervorbereitung. Weitere Ergebnisse und Fotos unter: www.cast onswisstour.com

11.05.2013 - Am 1. Weltcup Turnier 2013 im österreichischen Lenzing nahmen 50 Casterinnen und Caster aus 6 Nationen statt. Darunter befanden sich auch einige CSGG Mitglieder. Andauernde Regenschauer erschwerten die Wettkämpfe besonders für die weniger erfahrenen und jungen Teilnehmer, dennoch wurden alle Disziplinen in allen Kategorien durchgeführt. Simone Häner gewann die Kategorie Juniorinnen im Fünfkampf. Janine Tschabrun überraschte mit ihrem Sieg im Dreikampf. Sie siegte knapp vor Marco Tagliati und Jürgen Scheuchel. Im Fünfkampf der Kategorie Junioren belegte Jonas Gübelin den 8. und Cyril Anzelini den 10. Platz. In der Herren-Kategorie wurde Christian Zinner 10., Markus Kläusler nur 12. Trotz Regen war die anschliessende 2. Attersee Junior Challenge ein Highlight nicht nur für alle anwesenden Jugendlichen sondern auch für das Fachpublikum, das mit grossem Interesse die spannenden KO-Runden von der überdachten Tribüne verfolgte und mit lautem Applaus belohnte. Von unseren Jugendlichen schaffte es nur Jonas Gübelin bis ins Viertelfinale, alle anderen scheiterten in der ersten Runde. Nun liegt unser Fokus auf einer intensiven Vorbereitung für die Jugend WM, die vom 4.-7. Juli 2013 in Tschechien stattfindet.

27.04.2013 - Am 1. Turnier der Cast-on Swiss Tour 2013 in Zuchwil wurde die CSGG durch ein Mitglied vertreten. Voll konzentriert maschierte Sébastien Zwingelstein im Zielwurf durch alle KO-Runden bis ins Finale. Pünktlich im entscheidenden Duell gegen den einheimischen Caster, David Gerke, brachte Sébastien seine Bestleistung und gewann verdient diese Disziplin. Herzliche Gratulation! Im Weitwurf schied Sébastien im Viertelfinale gegen den am Ende zweitplatzierten Helmut Dembowski aus Zurzach AG aus. Das Teilnehmerfeld wurde in zwei Kategorien aufgeteilt: Newcomers und Cracks. Am Start waren Caster/-innen aus Visp VS, Zurzach AG, Luterbach SO, Gempen SO, Grellingen BL, Oberwil BL und Zuchwil So zu sehen. Weitere Infos: www.cast-onswisstour.com

Grosser Preis der Stadt Linz 06.04.2013: Mit ordentlichem Muskelkater vom Trainingslager in Linz angereiste CSGG-Caster/-innen absolvierten den ersten Wettkampf im 2013 im Freien. Barbara Häner freute sich über den 2. Platz in der Kategorie Damen. Barbara und Lucie Mikova (CZE) lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das Barabra erst in der letzten Disziplin "Gewicht Weit" für sich entschied. Barbara gelang es, durch ihre richtige mentale Einstellung Lucie im Fünfkampf um 2 Punkte zu schlagen. Eine grossartige Leistung gleich am Saisonstart! Leistungen unserer Neulinge, die im Dreikampf starteten, gehören ebenfalls hervorgehoben. Janine Tschabrun belegte überraschend den 2. Platz hinter der Österreicherin Lisa Lay. Sébastien Zwingelstein wurde dritter, nachdem er nach einem vielversprechendem Start leider in der Disziplin "Gewicht Weit" den Bahnsektor bei allen drei Versuchen verfehlte und eine Nullwertung kassierte. Simone Häner gewann die Kategorie Jugend. Sie litt am meisten unter den schmerzhaften Traininglagersfolgen. Christian Zinner (2.) verlor knapp den Kampf um den Sieg gegen den Tschechen Robert Mik. Markus Kläusler (4.) trennten nur 0,065 Punkte vom 3. Platz im Fünfkampf der Kategorie Herren.

Trainingslager in Wien 01.-05.04.2013: Herzlichen Dank für den Trainingseinsatz auch unter widerlichen Wetterbedingungen an alle Teilnehmer/-innen des Trainingslagers! Um den gewünschten Trainingserfolg und die individuellen Trainingsziele zu erreichen, ist es am wichtigsten, die Trainingsdisziplin aufzubringen und sich konsequent zum Training zu motivieren. Dies ist uns in der Trainingswoche gelungen. 

Trainingslager in Wien 01.-05.04.2013: Nach den harten Trainingsstunden auf dem Sportplatz blieb ein bisschen Zeit für Erholung und Kräftesammeln während eines kurzen Sightseeings am Ostermontag, abends dann in der Oper oder beim Mozart-Strauss-Konzert übrig.

Anlässlich des Samstagstrainings am 16.03.2013 fand ein internes Hallenturnier statt. Es wurde 2x Arenberg und 2x Skish geworfen. Alle nahmen das Turnier ernst und konzentrierten sich auf jeden einzelnen Wurf. In der Kategorie 1 siegte Simone Häner vor Barbara Häner und Janine Tschabrun. In der Kategorie 2 bestätigte Markus Kläusler seine Favoritenrolle und gewann vor Alena Kläusler und Christian Zinner. Im Anschluss folgte ein KO-Zeitwerfen alias "Hasenjagd". Simone Häner und Alena Kläusler heissen die Gewinnerinnen der jeweiligen Kategorie.   

Am 03.03.2013 nahmen die CSGG-Caster zum ersten Mal am Hallenturnier in Iffezheim (D) teil. Jonas Gübelin sorgte für den zweiten Platz hinter Julie Delevoye (AK Iffezheim) in der Jugendkategorie. Cyril Anzelini steuerte den dritten Platz bei. In der Kategorie Erwachsene gewann Christian Zinner vor Klaus Boppel (AG Heidelberg) und Markus Anthöfer (AK Iffezheim). Vierter wurde Markus Kläusler. Die Jugendteamwertung entschieden Delevoye/Grabowski (AK Iffezheim) um einen Punkt vor Gübelin/Anzelini für sich. Dritte wurden Walter/Hass (Ketsch). Die Teamwertung der Erwachsenen gewannen Zinner/Kläusler vor Anthöfer/Kirchner (AK Iffezheim) und Schäfer/Sexton (Idar-Oberstein).

Am 12.01.2013 veranstaltete die CSGG das 1. Gempner Hallenturnier. Insgesamt starteten 20 Teilnehmer/-innen. Zu Gast waren auch 8 Caster aus dem deutschen Verein AK Iffezheim. Ihre Teilnahme bedeutete eine grosse sportliche Bereicherung für unser Turnier. Es wurde in 4 Kategorien und einem Teambewerb um den Sieg gekämpft. In der Kategorie C gewann den Zielwurf 4-Kampf Jonas Gübelin haarknapp vor Simone Häner. Den dritten Rang erkämpfte sich vor allem dank sehr guten Ergebnissen in Arenberg Barbara Häner. In der Kategorie Erwachsene behielt Markus Kläusler bis zum spannenden Schluss die Nerven und gewann vor Christian Zinner und Gerhard Lussi. Das Teambewerb entschied für sich das Team "Andreas Kirchner/Ramon Rosenthal", beide von AK Iffezheim, den 2. Platz belegten ex aequo zwei Teams "Julie Delevoye/Andy Modoux", (Julie von AK Iffezheim, Andy von CSG Gempen) und "Janine Tschabrun/Gerhard Lussi" (Janine von CSG Gempen, Gerhard von CC Dübendorf). Herzlichen Dank allen Kampfrichtern und Helfern! Gratullation allen Teilnehmern zu ihren Leistungen! Weitere Fotos unter Bildergalerie

24.11.2012 - Am Hallenturnier in Pisek (CZE) war die CSGG mit 7 Casterinnen und Castern in zwei Kategorien vertreten. Für 4 Caster war es sogar eine Indoor-Cup-Premiere. Robi Cekic schneidete am besten ab und erreichte den 10. Platz in der Kategorie Jg. 1993 und älter. Andy Modoux setzte sich mit hohen Zielen unter Druck und wurde mit einem Ausrutscher am Arenberg insgesamt 12. Sébastien Zwingelstein wurde mit einer überraschend guten Leistung am Skish in der Gesamtwertung 13. Marco Tagliati glänzte am Arenberg und schaffte gleich im ersten Durchgang seine persönliche Bestleistung. In der Kategorie Jg. 1994-1996 wurde er 16. Barbara Häner hatte mit den schwierigen Lichtverhältnissen zu kämpfen, brachte trotzdem eine solide Leistung und wurde am Ende 14. An diesem Turnier verlor Simone Häner ihre stoische Ruhe und konnte ihre Leistungsniveau nicht abrufen. Sie belegte den 15. Platz. Markus Kläusler (Trainer) wurde Turnier-Gesamtsieger. Gleichzeitig gewann er die Spezialdisziplin Multi Skish mit der vollen Punktzahl (100). Herzliche Gratulation allen Teilnehmern zu den erreichten Ergebnissen, denn alle waren richtig mit Herzblut dabei.  

Der Gesamtsieger der Cast-on Swiss Tour 2012 heisst Andy Modoux! Zweiter wurde Marco Tagliati und dritte Simone Häner. Wir gratulieren herzlich!

06.10.2012: Am Cast-on Finale in Visp zeigten alle startenden CSGG-Mitglieder ihren Kampfgeist und ihr Können und beeindruckten mit Top-Ergebnissen! Simone Häner (2.) und Andy Modoux (1.) boten ein atemberaubendes Finalduell im Zielwurf der Kategorie Cracks. Beide erreichten 86 Punkte, aber Andy siegte durch seine schnellere Zeit. Zum ersten Mal schaffte es Michi Frei aufs Podest und feierte seine Bronzemedaille. Barbara Häner (5.) startete mit starken 80 Punkten und kam bis ins Viertelfinal. Cyril Anzelini (13.) warf am Anfang ebenfalls 80 Punkte, in der nächsten Runde schied er leider gegen Sandro Lorenz aus Visp aus. Jonas Gübelin (6.) verlor überraschend das Duell im Viertelfinal gegen Michi Frei. Den Weitwurf dominierte bis ins Final Robi Cekic (2.). Erst dort unterlag er Marco Tagliati aus Zwingen, der als Einziger sein Gewicht hinter die 50m-Grenze warf. Gesamtwertung der Cast-on Swiss Tour 2012: 1. Andy Modoux, 2. Marco Tagliati, 3. Simone Häner, 4.-5. Robi Cekic, 7.-8. Barbara Häner, 9. Cyril Anzelini, 10.-11. Jonas Gübelin und Michi Frei. BRAVO! Ein grosses DANKESCHÖN für die vorbildliche Repräsentation der CSGG! Weitere Infos unter: www.cast-onswisstour.com 

01.09.2012: An der WM in Tallinn (Estland) rettete Markus Kläusler die Schweiz vor einer Medaillenpleite und gewinnt Bronze in der Disziplin Multi Weit. Herzliche Gratulation! 

18.08.2012: Bei der Österreichisch-Schweizerischen Meisterschaft in Dübendorf ZH war Jonas Gübelin in der Jugend-Kategorie der erfolgreichste Starter. Er feierte den Sieg im Fünfkampf und holte drei weitere Meistertitel in Einzeldisziplinen! Simone Häner wurde im Fünfkampf dritte. Dazu erkämpfte sie eine Silber- und zwei Bronzemedaillen in Einzeldisziplinen. Barbara Häner holte eine Silber- und eine Bronzemedaille in Einzeldisziplinen. Cyril Anzelini ergänzte die Medaillensammlung der CSGG mit zwei Silber- und einer Bronzemedaille in Einzeldisziplinen. Michi Frei wurde in Gewicht Weit 4. Herzliche Gratulation an alle CSGG Starter/-innen zu dem äusserst erfolgreichen Auftritt! Trainer Markus Kläusler räumte in der Herren-Kategorie richtig ab. Er siegte sensationell in sechs Einzeldisziplinen. Am Ende krönte er seine Erfolge mit dem schweizerischen Meistertitel im Neunkampf. In der Herren-Kategorie startende Christian Zinner gewann eine Einzeldisziplin und überraschte mit dem Sieg im Fünfkampf.

11.08.2012: Gempen begrüsste 42 Teilnehmer aus 8 Kantonen am 3. Cast-on Turnier der Swiss Tour 2012. Auf aussergewöhnlich hohem Niveau wurde um Medaillen gekämpft. Neben heissen Temperaturen sorgten spannende K.O. Duelle für zusätzliche „Wärmequelle“, die ausser Teilnehmern auch Zuschauer zusätzlich anheizte. Beim Zielwurf erreichten gleich mehrere Werfer 80 Punkte, der weiteste Wurf im Weitbewerb lag bei 50 Metern. Am Turnierende waren unter den Besten Gempner zu finden. Im Weitwurf der Kategorie Newcomers gewann Sämi Gübelin, Michi Frei belegte im Weitwurf der Kategorie Cracks den starken 5. Platz. Sieben fortgeschrittene Junioren konnten sich parallel zum Cast-on Turnier im Fünfkampf messen und so auch die Fliegendisziplinen allen Teilnehmern und Zuschauern näher bringen. In der Disziplin Gewichtweit brachten sie für die Cast-on Teilnehmer den direkten Vergleich und beeindruckten mit ihren Weiten - Cyril Anzelini 57m, Andrin Krähenbühl und Jonas Gübelin 61m und Christian Zinner 67m. Weitere Infos unter: www.cast-onswisstour.com

Telebasel war am 11.08. 2012 auch dabei und berichtete in diesem Jahr bereits zum 2. Mal über Castingsport. Sendung "7 vor 7" ab Min. 8:29: http://www.telebasel.ch/de/tv-archiv/&id=366802176

Der Junioren-Weltmeister 2012 lebt in Gempen !!! Christian Zinner, der international für Österreich startet, wurde Weltmeister im Fünfkampf und in Gewicht Weit! Dazu gewann er Silber in Fliege Ziel.

06.-07.07.2012: Die Jugend-Weltmeisterschaft in Cabar in Kroatien gehört bereits der Geschichte an. An zwei kräfte- und nervenraubenden Tagen schlugen sich unsere 5 jugendliche Mitglieder tapfer. Nicht zu unterschätzen waren die Lufttemperaturen zwischen 32-37 Grad. Simone Häner, Jonas Gübelin und Cyril Anzelini gelang es, ihre Bestleistungen im Fünfkampf zu übertreffen. In der Disziplin Arenberg überraschte Jonas Gübelin mit seinen 92 Punkten. Für den Einzug ins Finale fehlten ihm gerade 2 Punkte. Simone Häner war in Arenberg noch nach 8 Würfen von 10 auf Finalkurs. Durch die 0 beim vorletzten Wurf verlor sie leider diese Chance. Jonas Gübelin und Cyril Anzelini freuten sich über ihre persönliche Topleistung in der Disziplin Gewicht Weit. Barbara Häner lieferte eine durchschnittliche Leistung. Platzierungen im Fünfkampf: Kat. Juniorinnen - Simone Häner 14., Barbara Häner 15., Kat. Junioren - Jonas Gübelin 23., Cyril Anzelini 31.   

Komplette Ergebnisse: sites/4a/4a882249895e2f0b237e492c98da624b/attachments/File/JWM_Cabar2012.pdf

Herzlichen Dank an alle für ihre gewissenhafte Vorbereitung, respektablen Leistungen und vorbildliche Representation!   

30.06.2012: Das internationale ASKÖ Turnier in Wien passte dieses Jahr wunderbar in die Vorbereitungsphase für die Jugend WM. Dementsprend stark war die Konkurrenz. Nach Wien reisten Werferinnen und Werfer aus 6 Nationen. Barbara Häner warf ihre diesjährige Bestleistung im Fünfkampf und wurde dritte. Besonders das Resultat in der Zieldisziplin Arenberg brachte ihr viel Freude und Optimismus für die kommende Jugend-WM. Simone Häner bot einen eher durchwachsenen Fünfkampf mit schwächeren Zielresultaten. Jonas Gübelin zeigte sich stärker in den Weitdisziplinen, Cyril Anzelinis technische Mängel in der Disziplin Fliege Ziel verursachten einen gröberen Punkteverlust an seinem sonst soliden Ergebnis im Fünfkampf. Christian Zinner wurde im Fünfkampf zweiter. 


                                                   

Castingsport ist das Ziel- und Weitwerfen mit dafür speziell geschaffenen Angelgeräten. Anstatt eines Hakens hängt am Ende der Schnur ein tropfenförmiges Kunststoffgewicht von 7,5 Gramm oder 18 Gramm, bei Fliegendisziplinen eine künstliche Fliege aus Stahldraht und Federhechel.

 

 

 

 

 

 

StartseiteÜber unsAgendaBildergalerieArchivLinksMitglied werdenKontakt